zurück

Styrian Longbow Legendary Hill

 

Folgende Optionen stehen zur Auswahl:

rechts Hand / links Hand Schütze
Auszugslänge in Zoll
Zuggewicht in lbs auf Auszugslänge
Bogenlänge in Zoll
Griffart
Lackierung
Griffleder
Poloshirt



Alle Preise inkl. 20% MwSt. excl. Versand


    € 689,00

 

 

Zu Beginn des vorigen Jahrhunderts gab es eine Hand voll Männer, die den Bogen wieder aus seinem Dornröschenschlaf holten und ihn salonfähig machten. Einige gute Turnierschützen waren darunter. Andere wurden als Bogenjäger bekannt. Es gab auch kreative Bogenbauer in dieser Zeit. Manch einer versuchte sich als Filmemacher.

Einer ragte aus dieser Gruppe hervor. Sein Name war Howard Hill. Er prägte die Szene wie kein anderer, denn er war all das Genannte zusammen. Damit wurde er der beste Promoter unseres Sportes! Und das mit einem Bogen, der von Anfang an als eine „bessere Dachlatte“ verschrien war. Doch diese Dachlatte wurde zum Kult, zur Legende. Als nach dem 2. Weltkrieg im Jahr 1946 das Fiberglas in den Bogenbau eingeführt wurde, fing auch Howard Hill an, seine Bogen mit dem neuen Material zu belegen. Styrian Archery hat genau in diesem Bogen seinen Ursprung. Um den Bogensport zu promoten, trat er als Kunstschütze in Sportshows auf und war Stunt-Schütze in bekannten Filmen. Einer der bekanntesten dürfte wohl „Robin Hood“ mit Errol Flynn gewesen sein. In diesem Film wurden alle Schießszenen von Howard Hill dargestellt. Als Bogenjäger machte sich Howard Hill einen besonderen Namen. Er war es, der als erster Weißer in Afrika einen Elefanten erlegte. Wie viele Bogen-Abenteurer schrieb Howard Hill seine Erfahrungen und Abenteuer nieder. Seine Bücher „Wild Adventure“ und „Hunting the Hard Way“ sind heute noch Bestseller. Howard Hill starb 1975.
 
Wir von Styrian Archery haben diesen Bogen jahrelang studiert und uns gefragt
kann man einen Hillstyle-Bogen nochmal auf das Wesentliche reduzieren? Wir haben es getan! Dabei entstanden ist ein wahrhaft legendärer Bogen.
 
Der „Legendary Hill“ besteht nur aus arbeitenden Laminaten. drei bis fünf Lagen Bambus (je nach Zugstärke) liegen unter Original Gordon Glaslaminaten an Bauch und Rücken. Das Griffstück aus Palisander und die Tips aus schwarzem Büffelhorn liefern einen starken Kontrast zur Bambusoptik.
 
Dieser Bogen ist eine Legende. Nimm ihn in die Hand und Du wirst selbst dazu. The man and the Legend!

Ausführung:
Bogengriff         = Palisander
Wurfarme          = Hill Style 3-5 Lagen Bambus getempert
Zwischenlage     = 1 Lage Stabil Core
Backing             = Original Gordon Botuff clear
Facing               = Original Gordon Botuff clear

Schwarze Horntips auch beim Legendary Hill

Wurfarmspitze    =      zusätzlicher Glasfaserkeil = Fast-Flight tauglich
Oberfläche          =      high closed polished oder Supermatt

Um die volle Performance der Wurfarme nutzen zu können empfehlen wir bei einer gemessenen Auszuglänge von die jeweils angegebene Bogenlänge:
 
Auszugslänge=empfohlene Bogenlänge
24“-25“= 63“-64“
26“-27“= 65“-66"
28“-29“= 67“-68"
30“-31“= 69“-70“
32“- <“= 70“
 


 " Das doppelte Styrian-Archery Garantieversprechen"
-Die 14-tägige Styrian-Archery Geldzurückgarantie
-Die 5-jährige Styrian-Archery Qualitätsgarantie
 mehr Informationen.....

 

Styrian Archery Bögen werden handsigniert geliefert.

Lieferumfang:
Garantieschein/Zertifikat - Material
1 mal Fast-Flight-Sehne weiss
1 mal Bogenhülle Fleece
1 Spannschnur
1 Poloshirt – Styrian Archery
Lieferzeit ca. 4-6 Monate


Änderungen und Zusatzwünsche machen wir auf Anfrage.

Für Beratung und Hilfestellung kontaktieren sie uns unter:
0043(0)316 57598490 oder office@styrian-archery.com
Wir freuen uns auf ihren Anruf.